Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Administrator Avatar von Sturm
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    1.821

    Qualcomms Quad-Core-Handy-CPU mit 2,5 GHz

    Zum Auftakt des Mobile World Congress 2011 in Barcelona hat Qualcomm die nächste Generation des Handy- und Tablet-Prozessors Snapdragon angekündigt. Mit vier ARM-basierten Kernen und Taktraten von bis zu 2,5 GHz sollen ab dem kommenden Jahr die kleinen Geräte zu wahren Rechenmonstern werden.
    Als Grundlage für die neuen Modelle soll die 28-nm-Fertigung dienen. Neben der drastischen Steigerung der Prozessorleistung mit dem APQ8064 getauften Modell und parallel dazu einem deutlich geringeren Stromverbrauch will man aber auch die Grafik nicht vergessen. So wird der GPU-Teil „Adreno“ des SoC gehörig überarbeitet und soll am Ende eine gegenüber aktuellen Modellen bis zu 15 Mal höhere Leistung zur Verfügung stellen können. Zusammengefasst will man ein Paket schnüren, dass nahezu die Performance einer Spielekonsole bieten soll.
    Der SoC soll am Ende in diversen Varianten ausgeliefert werden. Ein, zwei oder auch vier CPU-Kerne, gebündelt mit unterschiedlichen Ausbaustufen der Grafikeinheit sollen für maximale Vielfalt und damit auch Einsatzgebiete sorgen. Samples der Chips sollen im zweiten Halbjahr dieses Jahres ausgeliefert werden, die Massenproduktion startet frühestens in einem Jahr.
    Computerbase.de

    Drecks Trends... Was bringen 2,5 Ghz in nem Smartphone, was dann auch noch 4 Kerne haben soll?
    Ich würde es ja verstehen, wenn Softwareentwickler endlich mal auf glorreiche Ideen à la Multicore-Optimierung o.Ä. kommen, sodass man Programme übber die 4 Kerne verteilen könnte (die dann aber nur mit niedriger Frequenz und Spannung laufen) KÖNNTE!!!
    Naja... Ich hab den größten oder so..

  2. #2
    Gast
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    4.578
    Jap, brauche das in meinem Handy / Smartphone auch nicht. Der Trend scheint richtung portable Spielekonsole zum telefonieren zu gehen. Nokia hatte da vor ein paar Jahren ja glaub schonmal was. Und bei der Unzahl an Apps die natürlich auch immer alle gleichzeitig laufen müssen ist ein stärkerer Prozessor schon sinnvoll - aber da könnte man bestimmt auch viel mit optimiertem Programmcode schon retten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Badkapp
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Baden
    Beiträge
    486
    Jop, Nokia hatte mal sowas, die N-gage Geräte, nen Geschäftskollege hat eins, is damit recht zufrieden...außer dass wir ihn alle auslachen wenn er telefoniert, weils einfach abartig behindert aussieht^^
    Wenn allzu früh der Morgen graut ist der ganze Tag versaut.

Ähnliche Themen

  1. Intels Atom-Prozessor im Sommer als Dual-Core
    Von Mr.XaXa im Forum Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 19:01
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 19:43
  3. Preise der neuen Core i7
    Von Sturm im Forum Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 13:19
  4. Intel zeigt Tool zum Übertakten des Core i7
    Von Mr.XaXa im Forum Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 17:58
  5. Core 2 Duo E7400 am 19. Oktober?
    Von Mr.XaXa im Forum Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 21:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unsere Tipps: Handyvergleich | Tee Trinken | Stadtreisen Deutschland

Powered byvBSocial.com